browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Rugby:hart aber fair

Posted by on 24. September 2014

Rugby wird oft als brutal und untaktisch bezeichnet, doch das ist es nicht. Es ist hart, das haben wir gesehen, doch wie beim Fussball gibt es die Angreifer und die Verteidiger. Dabei spielt Taktik eine große Rolle. Dabei rackern sich die Spieler und die Spielerinnen ab. Auf dem Rasen ist das eine schmutzige Arbeit doch der Funfaktor ist riesig.

IMG_2416

Rugby-Trainer Tim

Was sind deine Antworten wenn jemand sagt Rugby ist brutal, untaktisch und maskulin?
Alle drei Behauptungen sind falsch, denn Rugby ist hart, das ist so, aber brutal ist übertrieben. Taktik ist auch wichtig, doch so viel Taktik wie beim American Football ist es nicht trotzdem und maskulin ist schon gar nicht, denn seit zwei Jahren kommen oft auch viele Mädchen/Frauen, Tendenz steigend.

Wie oft warst du schon Leiter im Fiesch?
Drei mal.

Spielst du selbst Rugby?
Ja, bei Rugby Bern.

Das Tackeln beim Rugby:

Beim Rugby fällt vor allem eines auf. Das Tackeln. Beim Tackeln geht es darum den Gegenspieler, der den Ball hat, zu stoppen. Dabei gibt es manchmal Verletzungen und schmerzverzerrte Gesichter.

Aber auch das Tackeln hat Regeln:

  • Ein Spieler darf einen Gegner nicht oberhalb der Schulterlinie tackeln oder zu tackeln versuchen.
  • Einen Spieler, der nicht in Ballbesitz ist, zu tackeln, ist nicht erlaubt.
  • Ein Spieler darf einen Gegner, der in Ballbesitz ist, nicht angreifen oder umstossen ohne zu versuchen, diesen Gegner zu umfassen.
  • Ein Spieler darf einem Gegner keinen Fuss oder Bein stellen.

 

IMG_2418

Lia (13)

Wieso hast du Rugby gewählt?:
Weil ich bisher immer nur Tanzkurse hatte und mal etwas anderes wollte.

Macht das Rugby Spass?:
Ja aber es ist für mich ein bisschen zu hart.

Hast du manchmal Angst?:
Ja, aber nur wenn so ein grosser Typ mich takelt. Bei den Kleinen habe ich keine Angst.

So jetzt zur wichtigsten Frage des Interviews: Ist das Tackeln wirklich so hart?:
Wenn man es richtig macht nicht. Aber ich mache es leider nicht richtig. Darum habe ich Schmerzen.

IMG_2420

Leonel (14)

Wieso hast du Rugby gewählt?
Ich habe es einfach so mal gewählt.

Macht das Rugby Spass?
Zuerst hat es mir keinen Spass gemacht, aber jetzt gefällt es mir immer mehr.

Hast du manchmal Angst?
Ja vor so großen Typen.

So jetzt zur wichtigsten Frage des Interviews: Ist das Tackeln wirklich so hart? Es kommt ganz auf die Situation an. Manchmal bekomme ich die Nocken eines Fußballschuhes am Knie oder an der Hand zu spüren.

Autoren: Fred und Yannick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.