browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Werde Leiter/in im Berner Feriensportlager

Wer wird sind. Was wir tun.

Der Verein Berner Feriensportlager, welcher von Alt-Gemeinderätin
Edith Olibet präsidiert wird, und das Sportamt der Stadt Bern organi-
sieren die beliebten Berner Feriensportlager in Fiesch partnerschaft-
lich.

Termine und Teilnehmer

Frühling Kalenderwoche 15 rund 250 Kinder, 50 Leiter/innen
Herbst Kalenderwoche 39 rund 650 Kinder, 190 Leiter/innen

Anreise

Die Leiter/innen reisen am Samstag vor dem Lager an. Die Rück-
reise erfolgt am Samstag nach dem Lagerabschluss.
Die Kosten für die Hin- und Rückreise mit dem «Leiter/innenzug»
von/nach Bern werden vom Lager übernommen.

Angebot für Schüler/innen

Schüler/innen der Stadt Bern, 3. – 9. Klasse, können die Feriensport-
lager besuchen. Das Angebot wird auf der Webseite www.sportamt-
bern.ch ausgeschrieben. Es wird ein zeitgemässes und abwechs-
lungsreiches Lagerprogramm mit rund 35 Sportarten und ergänzen-
den Kursen, wie Medien (Lager-Fernsehen, -Radio und -Zeitung)
und weiteren kreativen Kursen angeboten.
Das attraktive Freizeitangebot ist auf die Bedürfnisse der Teilneh-
menden ausgerichtet und soll das soziale Zusammenleben und den
kulturellen Austausch fördern.

Teilnehmende aus der Stadt Bern und der Region Fiesch

Die Schüler/in bestimmt mit der Wahl der Lieblingskurse das Kurs-
programm mit. Den Teilnehmenden wird ein Kursangebot zur Aus-
wahl angeboten, das zur Bewegung motivieren soll und die Möglich-
keit bietet, neue Sportarten und Tätigkeiten auszuprobieren. Im
Herbstlager nehmen auch Fiescher Schüler/innen am Lagerleben
teil.

Eindrücke aus vergangenen Lagern unter www.bernerferien.ch

Werde Leiter/in!

Für erfolgreiche Kurse und zufriedene Schüler/innen ist das Ferien-
sportlager auf motivierte und qualifizierte Leiter/innen angewiesen.
Gesucht werden (Sport-)Lehrer/innen, J&S-Leiter/innen oder erfah-
rene Sportler/innen sowie Fachspezialisten/innen (z.B. Medien), die
Schüler/innen für ihr Fachgebiet begeistern können.
Auch andere fleissige Helfer/innen, die als Chauffeure, Etagenver-
antwortliche usw. eingesetzt werden können, sind herzlich willkom-
men.

Anforderungen

Leiter/innen übernehmen Verantwortung, haben eine Vorbildfunktion
und sind während des Lagers die Ansprechpersonen (Lagereltern)
für ihre Gruppe.
Das Mindestalter für Leiter/innen ist 18 Jahre, für Nachwuchslei-
ter/innen (Juniors) 16 Jahre. Das Anforderungsprofil kann bei der La-
gerleitung angefordert werden (siehe Kontakt).

Aufgaben

Leiter/innen organisieren und führen einen für die Teilnehmenden at-
traktiven und auf die Gruppe zugeschnittenen Kurs durch.
Der zweistündige Morgenkurs wird mit der gleichen Gruppe durchge-
führt, was einen detaillierten Einblick in eine Sportart oder ein ande-
res Fachgebiet ermöglicht.
Am Nachmittag stehen zweistündige Schnupperangebote auf dem
Programm.

Entschädigung

Ressortleiter/innen: CHF 270.—
Leiter/innen: CHF 200.—
Juniors: CHF 50.—
Es kann keine Erwerbsausfallentschädigung entrichtet werden.

Engagiere dich und profitiere!

Jugendurlaub (OR Art 329e)
Lernende sowie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die ehren-
amtlich für eine kulturelle oder soziale Institution in der Jugendarbeit
tätig sind, können bis zum vollendeten 30. Altersjahr Jugendurlaub
beziehen.
Der unbezahlte Jugendurlaub wird für maximal 5 Arbeitstage pro
Jahr bewilligt.

Leiter/innen-Familien mit Kindern

Das Feriensportlager bietet jungen Familien, die sich gerne engagie-
ren und bewegen, ein spannendes Angebot. Kinder von Leiter/innen-
Familien können am Lagerleben zum normalen Lagerbeitrag (CHF
290.–) teilnehmen. Für diese Kinder gelten dieselben Bedingungen
wie für alle Teilnehmenden.

Freizeit

Alle Leiter/innen erhalten einen halben Tag zur freien Verfügung, um
die Region Fiesch oder die Aletsch Arena zu erkunden.
Zusätzlich wird auch Leiter/innen ein umfangreiches sportliches Frei-
zeitangebot angeboten.

Unterstützung bei Jugend & Sport Kursen

Das Feriensportlager bietet bei der Finanzierung von obligatorischen
J+S Kursen Unterstützung. Das Lager übernimmt bei J+S Leiter/in-
nen, die mehrere Jahre für das Lager tätig sind, die Kosten für obli-
gatorische J+S Weiterbildungen und unterstützt nach Absprache J+S
Grundausbildungen.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Kontakt für Leiter/innen
Peter Eggler, 079 223 23 64

leiteradmin@bernerferien.ch

Melde dich – wir freuen uns auf dich!